21.11.2023, von THW Gunzenhausen

Löschtraining bei der Feuerwehr Gunzenhausen

Löschtraining bei der Feuerwehr Gunzenhausen

Für die Gunzenhäuser THW-Jugend stand ein Dienst der besonderen Art auf dem Programm: ein Besuch bei der Feuerwehr Gunzenhausen, inklusive Löschtraining. Doch bevor die THWler selbst Hand an die Feuerlöscher legen durften, bekamen die Jugendlichen von Kommandant Joachim Seltmann zunächst eine theoretische Einführung in die Thematik: Was braucht ein Feuer, um überhaupt ausbrechen zu können? Wie verhält man sich im Brandfall? Welche Arten von Bränden gibt es, mit welchen Löschmitteln werden sie bekämpft und wie geht man dabei vor? Und wer hätte gewusst, dass Elektrogeräte, Adapter und Mehrfachsteckdosen eine der häufigsten Brandursachen in Deutschland sind?

Auf die Theorie folgte dann die Praxis. Hierbei wurde die richtige Handhabung eines Feuerlöschers und das Bekämpfen von Entstehungsbränden erprobt. Gegen die THW-Jugend hatten dabei selbst wiederaufflammende Brände keine Chance und ein „brennender Mülleimer“ nach dem nächsten konnte erfolgreich gelöscht werden. Zum Abschluss gab es dann noch eine Führung durch die Fahrzeughallen. Ein schönes Beispiel für die gute Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und dem THW. Vielen Dank, FFW Gunzenhausen, für die spannende Einführung und das Löschtraining!
 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: