Netzersatzanlage 68 kVA

Die Netzersatzanlage (NEA) versorgt die elektrischen Einsatzgeräte der Bergungsgruppe 2 und darüber hinaus die der verschiedenen Fachgruppen mit Strom. Im Zusammenwirken mit der Fachgruppe Infrastruktur können temporäre Stromversorgungs-Systeme für Einsatzräume eingerichtet und betrieben werden.

Ferner kann über den Lichtmast mit 2 Halogenstrahlern á 1000W , ergänzt um Einzelscheinwerfer bzw. Powermoons auf Stativen oder den Anhängeleitern , eine großräumige Ausleuchtung von Einsatzstellen erfolgen.

Bilder

Fahrzeugdaten

HerstellerVEB Fimag Finsterwalde
TypHL20.94B
KennzeichenTHW-81961
Länge4630 mm
Breite1940 mm
Höhe2700 mm
Leergewicht kg
zulässiges Gesamtgewicht2415 kg
Erstzulassung01.07.1990
Sondergerät

Notstromaggregat 68 kVA

Baustromverteiler

Kurbelmast 5m     mit 2 x 1000W Halogenscheinwerfer