Gunzenhausen, 27.02.2018

Neuwahlen in der THW Helfervereinigung Gunzenhausen e.V.

Bei der Mitgliederversammlung der THW Helfervereinigung Gunzenhausen e.V. wurde die komplette Vorstandschaft im Amt bestätigt und für weitere 3 Jahre wieder gewählt.

v.l. AnjaSchuster (Schriftführer), Harald Limberger (Kassenprüfer), Christian Rettlinger (2-ter Vorstand), Daniel Westphal (Vorstand), Kai von Böselager (Kassenprüfer) und Thomas Raab (Kassier)

Der Vorsitzende Daniel Westphal ging in seinem Jahresrückblick auf die Aktivitäten des Vereins und hier speziell auf die finanzielle Unterstützung für den THW Ortsverband Gunzenhausen ein.

So konnte in 2017 ein gebrauchter Gabelstapler mit 3 Tonnen Hubkraft und einer Hubhöhe von 5 Metern an den Ortsverband übergeben werden. Dieser soll vor allem die Be- und Entladearbeiten der umfangreichen Ausstattung sowie die Verlastung des EGS (Einsatz Gerüst Systems) erleichtern.

 

Desweiteren wurde für den Transport des Radladers der Tandemanhänger, welcher ebenfalls durch die Helfervereinigung beschafft wurde, umgerüstet.

Dank der soliden Haushaltsführung und Spendeneinnahmen konnte die Rücklage für die Ersatzbeschaffung eines LKW Kippers erhöht werden.

Die Kassenprüfer bescheinigten eine ordnungsgemäße und satzungskonforme Buchführung und stellten den Antrag auf die Entlastung der Vorstandschaft. Diese erfolgte einstimmig.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde die komplette Vorstandschaft einstimmig wieder gewählt.

Der THW Ortsbeauftragte Willi Rettlinger bedankte sich für die hervorragende Unterstützung und wünschte dem Vorstand für die Zukunft weiterhin alles Gute und freut sich auf die Zusammenarbeit.

 

 


  • v.l. AnjaSchuster (Schriftführer), Harald Limberger (Kassenprüfer), Christian Rettlinger (2-ter Vorstand), Daniel Westphal (Vorstand), Kai von Böselager (Kassenprüfer) und Thomas Raab (Kassier)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: