28.08.2023, von THW Gunzenhausen

Bereichsausbildung Einsatz-Gerüst-System (EGS)

Höchstes Gebot im Einsatzfall ist die Sicherheit aller eingesetzten Helfer!
Nur wenn diese gewährleistet ist, können Rettungskräfte aktiv werden - unabhängig ob es sich um einen Hauseinsturz, Erdbeben oder beschädigte Infrastruktur handelt.

Als besonders flexibel und schnell zur Absicherung von Gebäuden oder Mauern hat sich das sog. Einsatz-Gerüstsystem (EGS) erwiesen.

Bei der durchgeführten 40-stündigen Fortbildung wurde den teilnehmenden Helferinnen und Helfern in Theorie und Praxis die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des EGS vermittelt. Dabei konnten Kenntnisse vertieft und Fertigkeiten optimiert werden.

In diesem Training ging es um alles, was mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) des THW möglich ist:
So errichteten die THW‘ler diverse Hilfskonstruktionen für die Rettung aus Höhen und Tiefen, Wand- sowie Deckenabstützungen und bauten einen freitragenden Steg über mehrere Meter. Auch einen Übungsturm sowie eine Dekontaminationsschleuse wurden trainiert, die sowohl für PKW als auch LKW geeignet ist.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: